News

Ground Zero Audio News.
Veröffentlicht am

News – IRIDIUM GZIW 12XSPL-D2 Subwoofer

Die neuen XSPL-D2-Subwoofer der IRIDIUM-Serie verfügen über den stabilen und resonanzarmen Stahlkorb im GZ-Design und eine neue verstärkte Papiermembran mit 3-D-Wabenstruktur.
In Kombination mit einem optimierten Motor mit 63 mm Kupfer-Schwingspule erreicht die Belastbarkeit einen Spitzenwert von 1000 Watt SPL.
Die gelben Nähte unterstreichen das besondere Erscheinungsbild und den Zweck dieser Baureihe und heben den diese von anderen Modellen ab.
Die Pink Edition wird ihre Fans finden, die die Farbe Pink statt des bekannten Gelbs bevorzugen.

-> Zu den IRIDIUM Subwoofern

Veröffentlicht am

News – IRIDIUM SPL Subwoofergehäuse

Die neuen SPL-Gehäuse der IRIDIUM-Serie sind mit dem brandaktuellen 30 cm XSPL-D2 Subwoofer ausgestattet, der kürzlich vorgestellt wurde.
Mit der neuen verstärkten Papier-Membran mit 3-D-Wabenstruktur und einem optimierten Motor mit 63 mm Kupfer-Schwingspule erreicht die Belastbarkeit einen Spitzenwert von 1000 Watt SPL
und liefert eine beeindruckende Menge an Bass. Neben dem Einzel-Subwoofergehäuse GZIB 12SPL, enthält das Topmodell GZIB 2.12SPL gleich zwei von ihnen und kann damit selbst den höchsten Bass-Ansprüchen gerecht werden.

-> Zu den IRIDIUM Gehäusen

Veröffentlicht am

News – HYDROGEN Lautsprecher

Für die Kombination mit den Verstärkern und Subwoofern der GROUND ZERO HYDROGEN Serie fehlten bislang passende Lautsprecherkomponenten und -systeme.
Basierend auf dem aus der URANIUM-Serie bekannten Aluminium-Gusskorb des Tieftöners haben die Ingenieure nun einen kraftvollen 165 mm Lautsprecher mit starkem Ferritmotor und großzügig dimensionierter CCA-Schwingspule realisiert.
In Kombination mit dem brandneuen belüfteten Seidenkalotten-Hochtöner GZHT 25S mit Koppelvolumen und einer 2-Wege-Passivweiche entstand das neue 2-Wege-System der HYDROGEN-Serie GZHC 165.2.
Die Lautsprecher sind auch jeweils einzeln zur Verwendung im Vollaktiv-Betrieb erhältlich.

-> Zu den HYDROGEN Lautsprechern